Frischer Wind an der Spitze der Freien Demokraten in der Verbandsgemeinde Eich


Die Mitgliederversammlung der FDP in der Verbandsgemeinde Eich wählte Wolfgang Gräf, 47, aus Hamm am Rhein zu ihrem neuen Vorsitzenden.
Als seine beiden Stellvertreter wurden Dr. Reiner Krebs aus Eich und Johannes Bungard aus Mettenheim gewählt. Dem neuen Vorstand gehören ebenfalls Andrea Köhn (Schriftführerin), Stefan Ritter, Jürgen Kaiser, Georg von Wallersbrunn, Hans-Walter Günther und Giselle Fernandez-Soto sowie der Fraktionsvorsitzende im VG-Rat Eich Klaus Merkel an.

Der gebürtige Rheinhesse Gräf kehrte nach einem 5-jährigen Auslandsaufenthalt in Irland zurück an den Rhein. „Meine Zeit in Irland hat mich gelehrt, was Integration bedeutet und wie sie gelingen kann,“ so der gelernte Energie-Elektroniker. „Beruflich startete ich in Irland im technischen Vertrieb und zuletzt war ich Farmer. Dabei lernt man viel über sich selbst, die Welt und was einem wichtig ist im Leben,“ so Gräf.
„Meine Leidenschaft liegt im Leben in und mit der Natur“, führt der leidenschaftliche Jäger aus. Dies zeigt sich auch in seinen Freizeitaktivitäten Wandern und Mountainbike fahren.
Wer dem neuen Vorsitzenden bei der Jagd begegnet, kann sich schon mal wundern, denn er ist sowohl mit Hund als auch mit einem Frettchen draußen anzutreffen.

Diese Leidenschaft für Natur und Tierwelt sowie seine Erfahrungen als Auswanderer und Rückkehrer möchte er nun in seine Arbeit als neuer Vorsitzender der FDP in der VG Eich einbringen.

Als Teamplayer plant Gräf gemeinsam mit seinem Vorstand die ein oder andere Veranstaltung vor Ort. Wir sind gespannt und wünschen viel Erfolg!

header.php

Kommentare sind deaktiviert.