Bürgermeisterwahl VG Eich

Starke Unterstützung für Kandidat Maximilian Abstein

Erfreut über die hohe Wahlbeteiligung und dem argumentativen und fairen Wahlkampf zeigte sich die FDP Altrhein in ihrer Sitzung in Hamm.

Dieser Wahlkampf ist geprägt durch eine sachliche Auseinandersetzung und ist frei von Polemik. Dafür wäre allen fünf Kandidaten zu danken.
Bei dieser Art des Wahlkampfes stellen die Kandidaten ihre Ideen und Konzepte vor und lassen den Wähler darüber werten, ob die Kompetenz vorhanden ist, diese auch umzusetzen.

Damit war es möglich, 52% der Bürgerinnen und Bürger der VG Eich zur Wahl zu bewegen.

Der Vorstand der FDP war mit dem Ausgang des ersten Wahlgangs sehr zufrieden.

Es sei sehr wichtig zu sehen, dass die Vorstellungen und Argumente von Maximilian Abstein durch die Bürgerinnen und Bürger positiv bewertet würden.

Wie es bei der großen Anzahl an Kandidaten nicht anders zu erwarten war, kommt es nun am 22.11. zu der entscheidenden Stichwahl, in der Maximilian Abstein antritt.

In der Vorstandssitzung, ging es darum, Maximilian Abstein in seinem bisherigen Wahlkampf zu bestätigen und auch weiterhin Unterstützung anzubieten.

Es sei klar zu erkennen, dass die Vorstellungen, die Abstein zu den zukünftigen Aufgaben des Bürgermeisters der VG Eich hat, von den Wählern als richtig erkannt werden.

Auch werde diesen deutlich, dass Abstein dank seiner Erfahrung und der jahrelangen kommunalpolitischen Tätigkeit in der VG Eich über genügend Kompetenz verfügt die notwendigen Aufgaben erfolgreich umzusetzen.

Gemeinsam mit dem anwesenden Maximilian Abstein beschloss der Vorstand Maßnahmen, die dem Bürgermeisterkandidaten den nötigen Rückenwind für die letzten zwei Wochen vor der entscheidenden Wahl geben sollen.
Dabei wird es von großer Bedeutung für den Ausgang der Wahl sein, die Wähler zu gewinnen, deren Kandidaten in der Stichwahl nicht mehr antreten können.
Hierfür sagten die Vorstandsmitglieder und auch sein Amtskollege, der Hammer Ortsbürgermeister Helmut Seibel, Abstein ihre volle Unterstützung zu.

Als öffentliche Termine wurden zwei Infostände festgelegt. Diese finden statt am

Samstag den 14.11. von 10 – 12 Uhr vor dem Edeka in Alsheim

und am Samstag den 21.11. von 10 – 12 Uhr vor dem Rathaus in Eich.

Für den Vorstand der FDP der VG Altrhein
Gerd Clemens

header.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.