Betreuung von U3- und U2- Kindern im Landkreis Alzey-Worms


Der FDP-Fraktionsvorsitzende im Kreistag Alzey-Worms Heribert Erbes fasst die Ergebnisse der Anfrage der FDP-Kreistagsfraktion zur Betreuung von U3- und U2-Kindern im Landkreis Alzey-Worms wie folgt zusammen:

Mit einer Betreuungsquote von 33,2 % der Kinder unter 3 Jahren hat sich der Betreuungsanteil im Landkreis in den letzten fünf Jahren stetig verbessert, liegt damit aber noch immer unter dem Betreuungsschnitt in Rheinland-Pfalz. Aktuell besuchen nahezu 1.200 U3-Kinder die Kitas im Landkreis. Mit einem rechnerischen Fehlbedarf von 185 Plätzen konnten und können nicht alle Wünsche der Eltern erfüllt werden. Nach Möglichkeit wird der Rechtsanspruch im U3-Bereich durch Tagespflegepersonen erfüllt.

Bei den U2- Kindern liegt die Betreuungsquote bei 6,9 %, was ebenfalls unter dem Landesdurchschnitt angesiedelt ist. Die Anzahl an ausgewiesenen U2-Plätzen in einer Einrichtung wird in der sog. Betriebserlaubnis durch das Landesjugendamt festgelegt. Die genauen Aufnahmemodalitäten werden vor Ort zwischen Einrichtungsträger bzw. der Kitaleitung und den Eltern selbst festgelegt. Der Landkreis hält für die kommunalen Kitas eine pädagogische Fachberatung vor, die im Einzelfall tätig wird.

Auch im neuen Kitagesetz (ab 1. Juli 2021) bleibt es beim siebenstündigen Rechtsanspruch auf Betreuung in einer Kita ab dem vollendeten zweiten Lebensjahr. Für Kinder unter zwei Jahren wird ein Anspruch auf einen Kitaplatz weiterhin nicht definiert. Zukünftig ändert sich jedoch der zeitliche Ablauf. Bestand bisher ein Anspruch auf ein Angebot am Vor- und Nachmittagen, so besteht künftig ein Anspruch auf eine durchgängige siebenstündige Betreuung auch über Mittag. Dies bedeutet, dass für jedes Kind auch eine Verköstigung am Mittag sowie bei Bedarf auch ein Schlafplatz vorgehalten werden muss.

Generell erhofft man sich von der neuen Einteilung in U2- Kinder und Ü2- Kinder eine höhere Flexibilität bei der Aufnahme und der Betreuung der Zweijährigen, da die starre Platzzahlgrenze der Gruppen künftig entfällt.

header.php

Kommentare sind deaktiviert.